1971

Weitere Verstaatlichungen und eine Wahlschlappe

Mit der Bank of America wird die inzwischen 12. von einstmals 26 in Chile aktiven privaten Banken verstaatlicht. In naher Zukunft sollen ihre Geschäfte fusioniert werden. Am 16. Juli nimmt der chilenische Staat offiziell Besitz von allen Kupfervorkommen. In Valparaiso erfährt das Regierungsbündnis der Unidad Popular zwei Tage später eine Niederlage bei Nachwahl für das Abgeordnetenhaus: es gewinnt der Christdemokrat Oscar Marín.

Währenddessen in der Welt…

Italien und Österreich legen am 17. Juli ihren Streit über die Region Südtirol bei. Das sogenannte „Südtirol-Paket“ half die separatistischen Anschläge Tiroler Nationalisten zu befrieden und garantiert der dort lebenden Bevölkerung seither einen umfassenden Autonomiestatus gegenüber der italienischen Regierung.

1971 28 pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Woche 1

Woche 2

Woche 3

Woche 4

Woche 5

Woche 6

Woche 7

Woche 8

Woche 9

Woche 10

Woche 11

Woche 12

Woche 13

Woche 14

Woche 15

Woche 16

Woche 17

Woche 18

Woche 19

Woche 20

Woche 21

Woche 22

Woche 23

Woche 24

Woche 25

Woche 26

Woche 27

Woche 29

Woche 30

Woche 31

Woche 32

Woche 33

Woche 34

Woche 35

Woche 36

Woche 37

Woche 38

Woche 39

Woche 40

Woche 41

Woche 42

Woche 43

Woche 44

Woche 45

Woche 46

Woche 47

Woche 48

Woche 49

Woche 50

Woche 51

Woche 52