1971

Unidad Popular startet mit Volldampf ins neue Jahr

In den ersten Januartagen 1971 beginnt die Regierung mit der Verstaatlichung der chilenischen Banken. Zugleich wird im Rahmen der Agrarreform die größte private Agrarfläche Feuerlands (173.000 Hektar) enteignet. Und ein emblematisches Wahlversprechen wird Wirklichkeit: seit dem 4. Januar erhält jedes Schulkind täglich kostenlos einen halben Liter Milch.

Währenddessen in der Welt…

Am 8. Januar entführt die uruguayische Guerillabewegung der Tupamaros den britischen Botschafter Geoffrey Jackson. Erst im September wird Jackson wieder freikommen.

1971 1 pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Woche 2

Woche 3

Woche 4

Woche 5

Woche 6

Woche 7

Woche 8

Woche 9

Woche 10

Woche 11

Woche 12

Woche 13

Woche 14

Woche 15

Woche 16

Woche 17

Woche 18

Woche 19

Woche 20

Woche 21

Woche 22

Woche 23

Woche 24

Woche 25

Woche 26

Woche 27

Woche 28

Woche 29

Woche 30

Woche 31

Woche 32

Woche 33

Woche 34

Woche 35

Woche 36

Woche 37

Woche 38

Woche 39

Woche 40

Woche 41

Woche 42

Woche 43

Woche 44

Woche 45

Woche 46

Woche 47

Woche 48

Woche 49

Woche 50

Woche 51

Woche 52