1973

Regierung kündigt „Kriegswirtschaft“ an.

Während die Inflation ein katastrophales Niveau erreicht und ein städtischer Busstreik Santiago lahmlegt, kündigt die Regierung am 7. Januar an, die „Kriegswirtschaft“ einzuführen. Künftig sollen Nahrungsmittel rationiert und die Weizenproduktion stärker kontrolliert werden. Auch Produktion und Verteilung werden neu organisiert.

Währenddessen in der Welt…

Am 7. Januar stimmt ein westdeutsches Gericht dem vom US-Konzern Kennecott beantragten Embargo einer wertvollen Kupferlieferung im Hamburger Hafen zu.

1973 1 pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Woche 2

Woche 3

Woche 4

Woche 5

Woche 6

Woche 7

Woche 8

Woche 9

Woche 10

Woche 11

Woche 12

Woche 13

Woche 14

Woche 15

Woche 16

Woche 17

Woche 18

Woche 19

Woche 20

Woche 21

Woche 22

Woche 23

Woche 24

Woche 25

Woche 26

Woche 27

Woche 28

Woche 29

Woche 30

Woche 31

Woche 32

Woche 33

Woche 34

Woche 35

Woche 36

Woche 37