1972

Poetische Hommage trotz Krise

Am 5. Dezember würdigt die chilenische Bevölkerung in einer Massenveranstaltung im Nationalstadion den Dichter Pablo Neruda, der 1971 den Literatur-Nobelpreis erhalten hatte. Da Präsident Salvador Allende auf Auslandstournee ist, leitet Vizepräsident Carlos Prats die Feier.

Währenddessen in der Welt

Am Vortag redet Salvador Allende vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen im US-amerikanischen New York. Er spricht von der breiten Unterstützung der chilenischen Bevölkerung gegen jede Art von Interventionen und unterstreicht die internationale Solidarität mit der Unidad Popular gegen den „unsichtbaren Boykott“ seinen Landes durch imperialistische Kräfte. Allende erhält für seine Rede standing ovations und minutenlangen Applaus.

1972 49 pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Woche 1

Woche 2

Woche 3

Woche 4

Woche 5

Woche 6

Woche 7

Woche 8

Woche 9

Woche 10

Woche 11

Woche 12

Woche 13

Woche 14

Woche 15

Woche 16

Woche 17

Woche 18

Woche 19

Woche 20

Woche 21

Woche 22

Woche 23

Woche 25

Woche 26

Woche 27

Woche 28

Woche 29

Woche 30

Woche 31

Woche 32

Semana 33

Woche 34

Woche 35

Woche 36

Woche 37

Woche 38

Woche 39

Woche 40

Woche 41

Woche 42

Woche 43

Woche 44

Woche 45

Woche 46

Woche 47

Woche 48

Woche 50

Woche 51

Woche 52