1971

Persönliche Freunde sollen legalisiert werden

Am 22. Dezember schlägt die Regierung ein neues Gesetz vor, um die persönliche Leibgarde des Präsidenten, die Grupo de Amigos Personales (GAP) zu legalisieren. Der Präsident begründet den Vorschlag damit, sich effektiv vor Anschlägen schützen zu müssen. Im Jahr 1971 wurden mindestens zwei Attentate vereitelt. Das Gesetz sieht vor, dass die Leibgarde ausschließlich aus Zivilisten bestehen soll, die jedoch das Recht haben Schusswaffen zu gebrauchen.

Währenddessen in der Welt…

Am 20. Dezember wird die unabhängige Organisation für medizinische Nothilfe Médecins Sans Frontières gegründet. Ziel der von Ärzt*innen und Journalist*innen gegründeten NGO ist es bis heute, den Zugang zur medizinischen Versorgung über Ländergrenzen hinweg und unabhängig von Rasse, Religion, Glauben oder politischer Zugehörigkeit zu gewährleisten.

1971 51 pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Woche 1

Woche 2

Woche 3

Woche 4

Woche 5

Woche 6

Woche 7

Woche 8

Woche 9

Woche 10

Woche 11

Woche 12

Woche 13

Woche 14

Woche 15

Woche 16

Woche 17

Woche 18

Woche 19

Woche 20

Woche 21

Woche 22

Woche 23

Woche 24

Woche 25

Woche 26

Woche 27

Woche 28

Woche 29

Woche 30

Woche 31

Woche 32

Woche 33

Woche 34

Woche 35

Woche 36

Woche 37

Woche 38

Woche 39

Woche 40

Woche 41

Woche 42

Woche 43

Woche 44

Woche 45

Woche 46

Woche 47

Woche 48

Woche 49

Woche 50

Woche 52