1972

Öffentliche Mensa und Verstaatlichung der ITT

Drei Wochen nach Eröffnung der öffentlichen Mensa im Metropolitanes Kulturzentrum Gabriela Mistral steht fest: das Angebot ist ein voller Erfolg und der Ort ein beliebter Treffpunkt für Arbeiter*innen und Studierende geworden. In der zweiten Septemberhälfte gibt Präsident Salvador Allende zugleich bekannt, dass die chilenischen Vermögenswerte des US-amerikanischen Telekommunikationskonzerns ITT nun vollständig in staatlicher Hand seien. Zuvor hatte es im Parlament monatelang Widerstand gegen die Vergesellschaftung gegeben.

Währenddessen in der Welt

In derselben Woche gibt der philippinische Diktator Ferdinand Marcos die landesweite Anwendung des Kriegsrechts bekannt. Hintergrund sind Massendemonstrationen und der Beginn einer neuen Guerilla-Offensive gegen seine Regierung. Die direkte militärische Kontrolle der Philippinen sollte bis 1981 andauern.

1972 38 pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Woche 1

Woche 2

Woche 3

Woche 4

Woche 5

Woche 6

Woche 7

Woche 8

Woche 9

Woche 10

Woche 11

Woche 12

Woche 13

Woche 14

Woche 15

Woche 16

Woche 17

Woche 18

Woche 19

Woche 20

Woche 21

Woche 22

Woche 23

Woche 25

Woche 26

Woche 27

Woche 28

Woche 29

Woche 30

Woche 31

Woche 32

Semana 33

Woche 34

Woche 35

Woche 36

Woche 37

Woche 39

Woche 40

Woche 41

Woche 42

Woche 43

Woche 44

Woche 45

Woche 46

Woche 47

Woche 48

Woche 49

Woche 50

Woche 51

Woche 52