1971

Gewerkschaftsneuordnung und wilde Streiks im Nahverkehr

Der Gewerkschaftsdachverband CUT wird in einem Regierungsbeschluss vom 13. Mai als Körperschaft öffentlichen Rechts anerkannt. Künftig wird jede und jeder Angestellte 0,5 Prozent des Gehalts für die Gewerkschaftsarbeit abführen. Am gleichen Tag legen die Busfahrer Santiagos die Arbeit nieder, weil sie die öffentliche Kritik an ihrer rüden Fahrweise für unbegründet halten. Vier tödliche Unfälle seit Jahresbeginn sprechen für sich. Die Regierung setzt Ersatzbusse ein.

Währenddessen in der Welt…

Am 9. Mai probt erstmals der englische Ableger der Umweltorganisation Friends of the Earth seine Kampagnenfähigkeit. Vor dem Firmensitz des Getränke-Hoflieferanten Schweppes, deponieren die Aktivist*innen 1500 Einweg-Glasflaschen. The Queen was not amused…

1971 19 pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Woche 1

Woche 2

Woche 3

Woche 4

Woche 5

Woche 6

Woche 7

Woche 8

Woche 9

Woche 10

Woche 11

Woche 12

Woche 13

Woche 14

Woche 15

Woche 16

Woche 17

Woche 18

Woche 20

Woche 21

Woche 22

Woche 23

Woche 24

Woche 25

Woche 26

Woche 27

Woche 28

Woche 29

Woche 30

Woche 31

Woche 32

Woche 33

Woche 34

Woche 35

Woche 36

Woche 37

Woche 38

Woche 39

Woche 40

Woche 41

Woche 42

Woche 43

Woche 44

Woche 45

Woche 46

Woche 47

Woche 48

Woche 49

Woche 50

Woche 51

Woche 52