1972

Eine große Versammlung gegen die Bourgeoisie

In der Stadt Concepción ruft die Bewegung der revolutionären Linken (MIR) am 27. Juli eine „Versammlung der Bevölkerung” zusammen. Drei Parteien der Unidad Popular (Sozialisten, Radikale Partei und die Bewegung der Unitaren Volksaktion, MAPU) beteiligen sich. Die Kommunistische Partei distanziert sich dagegen von diesem „politischen Abenteuertum”. Zwei Tage später weigern sich in der Hauptstadt Santiago Tausende Arbeiter*innen die verstaatlichte Textilfabrik Yarur ihren früheren Eigentümern zurückzugeben; ein Gericht hatte die Enteignung der privaten Produktionsstätte für illegal erklärt.

Währenddessen in der Welt

In der gleichen Woche enthüllt die US-Zeitung Washington Star das Tuskegee-Experiment einer staatlichen Gesundheitsbehörde. Seit 1932 enthielten Ärzte über 300 afro-amerikanische Tagelöhnern, die sich mit Syphilis infiziert hatten, Behandlungen und Medikamente vor, um den natürlichen Verlauf der Krankheit zu studieren. Das menschenverachtende Experiment wurde drei Monate später eingestellt, die 74 Überlebenden der Studie erhielten eine Entschädigung.

1972 30 pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Woche 1

Woche 2

Woche 3

Woche 4

Woche 5

Woche 6

Woche 7

Woche 8

Woche 9

Woche 10

Woche 11

Woche 12

Woche 13

Woche 14

Woche 15

Woche 16

Woche 17

Woche 18

Woche 19

Woche 20

Woche 21

Woche 22

Woche 23

Woche 25

Woche 26

Woche 27

Woche 28

Woche 29

Woche 31

Woche 32

Semana 33

Woche 34

Woche 35

Woche 36

Woche 37

Woche 38

Woche 39

Woche 40

Woche 41

Woche 42

Woche 43

Woche 44

Woche 45

Woche 46

Woche 47

Woche 48

Woche 49

Woche 50

Woche 51

Woche 52